Wählen Sie Ihr Geschäft

Wählen Sie ein anderes Land, wenn Sie die Inhalte für Ihren Standort sehen und online einkaufen möchten.

Schließen

Süßes und gesundes Bananenkuchenrezept

Wenn Sie an Kuchen denken, denken Sie zweifellos an Süßes und Zucker. Lecker, aber ungesund. Zum Glück gibt es auch eine gesunde Variante: Bananenkuchen! Cremig, schmackhaft und einfach unwiderstehlich. Haben Sie Gäste oder möchten Sie sich am Wochenende etwas Süßes gönnen? Dieser Bananenkuchen ist ein echter Volltreffer.

Wussten Sie schon... dass Bananen einen perfekten Boden für Ihren Kuchen sind? Dank des süßen Geschmacks der Bananen brauchen Sie wenig bis gar keinen Zucker. Außerdem sind Bananen reich an Ballaststoffen, Vitamin B6 und Kalium. Sie enthalten zwar mehr Kalorien als andere Früchte. Trotzdem sind Bananen eine gesunde Alternative für einen köstlichen Kuchen!

Was Sie benötigen

    • 4 reife Bananen
    • 140 Gramm Mehl
    • 60 g Mandelmehl
    • 25 g Kokosblütenzucker
    • 25 g brauner Zucker
    • 2 mittelgroße Eier
    • 85 g dunkle Schokolade (70%)
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 Stück halbgesalzene Butter

Auch für die Zubereitung von Bananenkuchen nützlich

    • 2 große Schüsseln
    • Gabel
    • Scharfes Messer
    • Schneebesen
    • Waage oder Messbecher
    • Kuchenform (25 cm)

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Mehl, Kokosblütenzucker, braunen Zucker, Mandelmehl und Backpulver in eine der Schüsseln geben. Dann den Inhalt der Schüssel mit einem Schneebesen verrühren.
  • 3 Bananen schälen und in der anderen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  • Die Bananen zu einer glatten Masse verarbeiten und nach und nach 2 Eier hinzufügen. Alles gut verrühren.
  • Den Inhalt der ersten Schüssel in die zweite Schüssel geben.
  • Hier ist Muskelkraft gefragt! Alles noch einmal glatt rühren.
  • Die Schokolade mit einem Messer grob zerkleinern, so dass kleine Stückchen entstehen. Die Schokolade unter den Teig heben. Sie können die Schokolade auch weglassen.
  • Fetten Sie die Kuchenform mit ein wenig Butter ein. Benutzen Sie dazu ein Stück Küchenpapier. Streuen Sie eine Prise Mehl in die Kuchenform.
  • Gießen Sie den Teig aus der Schüssel in die Kuchenform. Schälen Sie die letzte Banane und schneiden Sie sie der Länge nach durch. Legen Sie die Banane vorsichtig auf den Kuchenteig.
  • Schieben Sie den Bananenkuchen in die Mitte des Ofens und backen Sie ihn 30 Minuten lang bei 180°C.
  • Hat die Oberfläche eine schöne goldbraune Farbe? Dann ist der Kuchen fertig! Lassen Sie ihn vor dem Servieren noch 10 Minuten abkühlen.
Tipp von unserer Diätassistentin Solenne

Sie können diesen Kuchen mit anderen gesunden Zutaten wie Apfel- oder Birnenstückchen oder gehackten, ungerösteten, ungesalzenen Nüssen verfeinern. Zimt oder Keksgewürze verleihen dem Kuchen noch mehr Geschmack.

Eine Frage stellen
Your current location/store: CH and current language chde, session CHDE