Hands icon

Mehr als 130.000 Menschen vertrauen auf unseren Produkte

Erfrischendes Gazpacho-Rezept

An einem sonnigen Tag schmeckt nichts besser als eine kühle Suppe. Und mit diesem Gazpacho-Rezept servieren Sie nicht nur einen erfrischenden Genuss. Dieses vegetarische, kalte Gericht enthält viel Gemüse (Vitamine und Mineralstoffe!) und ist daher unglaublich gesund. Lecker als Mittagessen oder leichtes Abendessen.

Wussten Sie schon...

dass die Spanier Gazpacho auf viele Arten essen? Von der Vorspeise und Tapas bis hin zum Hauptgericht und Snack. Vor allem in Andalusien, Südspanien, gehört diese kalte Suppe zu den traditionellen Gerichten. Bei diesen heißen Temperaturen können wir das gut verstehen!

Was Sie benötigen

Für 4 Gläser

  • 400 Gramm Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • ½ Paprika
  • ½ weiße Zwiebel*
  • 1 Knoblauchzehe
  • 35 Gramm Tomatenmark
  • 200 Milliliter Wasser
  • eine Prise geräuchertes Paprikapulver
  • 1,5 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

*Nach einer bariatrischen Operation kann es sein, dass Ihr Verdauungssystem Zwiebeln nicht gut verträgt. Lassen Sie die Zwiebel weg, wenn das bei Ihnen der Fall ist.

Außerdem benötigen Sie

  • Schneidebrett
  • Küchenmesser
  • Schüssel
  • Stabmixer, Pürierstab oder Küchenmaschine
  • 4 Gläser

So wird dieses Gazpacho-Rezept zubereitet

  • Die Gurke schälen und in kleine Stücke schneiden. Ein paar Stücke beiseite legen.
  • Die Paprikaschote entkernen und in Stücke schneiden. Ein paar Stücke beiseite legen.
  • Die Tomaten, die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und zusammen mit der Gurke und der Paprika in eine Schüssel geben.
  • Das Tomatenmark und das Olivenöl hinzufügen.
  • Anschließend 200 Milliliter Wasser, eine Prise Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzugeben.
  • Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer zu einer glatten Masse pürieren. Sie können auch einen Stabmixer verwenden.
  • Woher wissen Sie, ob Ihre Gazpacho fertig ist? Probieren Sie es einfach! Sie können je nach Geschmack noch mehr Pfeffer und Paprika hinzufügen. Finden Sie sie zu würzig? Geben Sie der Suppe ein wenig Wasser hinzu.
  • Servieren Sie die Gazpacho in 4 Gläsern und garnieren Sie sie mit ein paar Gurkenund Paprikastücken. Buen apetito!

Placeholder alt image description

Placeholder alt image description

Placeholder alt image description

Tipp von unserer Diätassistentin Solenne

Die Suppe eignet sich perfekt für die Vorbereitung einer Mahlzeit. Verdoppeln Sie einfach die Zutaten und machen Sie einen extragroßen Topf Gazpacho. Bewahren Sie sie einige Tage im Kühlschrank auf oder frieren Sie kleine Portionen ein. So haben Sie immer eine fertige Suppe parat!

Eine Frage stellen

Validated