Schließen

Alles, was Sie über einen Schlauchmagen wissen möchten

Was ist ein Schlauchmagen und warum sind zusätzliche Vitamine wichtig? Hier erfahren Sie mehr darüber.

 

Alles, was Sie über einen Schlauchmagen wissen möchten

Was ist ein Schlauchmagen und warum sind zusätzliche Vitamine wichtig? Hier erfahren Sie mehr darüber.

 

Was ist ein Schlauchmagen?

Bei einem Schlauchmagen wird der größte Teil des Magens entfernt. Es verbleiben etwa 15 % des ursprünglichen Magens., die während der Operation zugenäht werden. Der verkleinerte Magen hat die Form und Größe eines dünnen Schlauchs oder einer kleinen Banane. Bei dem Schlauch werden Mageneingang und -ausgang nicht verändert. Ebenso wird ihr Darm nicht umgeleitet. Durch den Magenschlauch essen Sie weniger, fühlen sich schneller gesättigt und nehmen ab. Aus diesem Grund wird der Schlauchmagen häufig zur Behandlung von schwerer Fettleibigkeit gewählt.

Was verändert sich nach einem Schlauchmagen in Ihrem Körper?

Nach einer Magenverkleinerung ist Ihr Magen etwa 85 % kleiner. Infolgedessen können Sie nicht mehr viel essen und verlieren an Gewicht. Normalerweise produziert der Magen Magensäure. Die Magensäure wird benötigt, um Nährstoffe aus der Nahrung freizusetzen. Mit einem Schlauchmagen produzieren Sie fast keine Magensäure mehr. Außerdem produzieren Sie nach der Operation keinen Intrinsischen Faktor mehr. Dies ist ein wichtiges Protein in der Magenschleimhaut. Ohne Intrinsischen Faktor hat Ihr Körper Schwierigkeiten, Vitamin B12 zu absorbieren.

Durch den Schlauchmagen produziert Ihr Körper weniger Ghrelin. Dieses Hormon sendet ein Signal an das Gehirn, wenn Essenszeit ist. Etwa ein Jahr nach der Behandlung steigt die Ghrelinproduktion in anderen Teilen des Verdauungstrakts wieder an. Nach der Operation verspüren Sie weniger Appetit und nehmen dadurch ab.  Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie sich immer gesund ernähren. Nach einer Operation zum Gewichtsverlust treten häufig Nahrungsmittelunverträglichkeiten auf. Sie betreffen in der Regel rotes Fleisch, Milchprodukte wie Käse und Joghurt, Reis, Nudeln und Brot. Häufig sind sie nur vorübergehend und nach einiger Zeit vertragen Sie diese Nahrungsmittel wieder.


Wie sieht die Genesung nach der Operation aus?

Ein Magenverkleinerung ist eine Operation unter Narkose. Deshalb braucht Ihr Körper Zeit, um sich vollständig zu erholen. Da im Darm keine Umleitung erforderlich ist, erfolgt die Genesung in der Regel schneller. Dennoch benötigt der Körper einige Zeit, um zu genesen. Wie lange dies dauert, ist von Person zu Person verschieden. Durchschnittlich nimmt es 3 bis 6 Wochen in Anspruch. Während der Genesung sollten Sie keine schweren Gegenstände heben und keinen Sport treiben. Auch Auto- oder Fahrradfahren sollten Sie in den ersten Tagen nach der Operation unterlassen. Da das Schlucken noch schmerzhaft ist, sollten Sie in den ersten 2 Wochen nur Flüssignahrung zu sich nehmen. Ihr behandelnder Arzt informiert Sie über die Genesung nach der Operation.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Schlauchmagen?

  • Sie nehmen ab und Ihre Gesundheit verbessert sich
  • Typ-2-Diabetes kann leichter in den Griff zu bekommen sein oder sogar rückgängig gemacht werden
  • Die durch Übergewicht verursachten Symptome lassen nach oder verschwinden ganz
  • Die Gewichtsabnahme wird einfacher, da Sie weniger essen und durch die Umleitung in Ihrem Darm weniger Nährstoffe wie Fett und Kohlenhydrate aufnehmen
  • Das Risiko, vorzeitig zu sterben, ist nach der Operation um 30 bis 40 % geringer.
  • Ihre Lebensqualität wird verbessert: 95 % der Menschen mit einer Magenverkleinerung stimmen zu.
  • Aufgrund der Operation essen Sie weniger und nehmen ab. Auf der anderen Seite fehlen Ihnen aber auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Ein Mangel an Vitaminen und Mineralien kann zu allen möglichen gesundheitlichen Problemen führen
  • Keine Operation ist ohne Risiko. Das gilt auch für einen Schlauchmagen. Nach der Operation können Komplikationen wie Wundinfektionen, Blutungen, Probleme mit Sodbrennen (Reflux), Stenose, Erbrechen und Dumping-Syndrom auftreten
  • Der schnelle Gewichtsverlust könnte zu Hautüberschuss kommen
  • Die meisten Menschen, die sich einer Magenverkleinerung unterzogen haben, verlieren nicht ihr gesamtes Übergewicht.
  • Etwa ein Jahr nach der Operation kehrt die Produktion des “Hungerhormons” an einer anderen Stelle des Verdauungstrakts zurück. Dies kann dazu führen, dass Sie wieder an Gewicht zunehmen. Achten Sie daher auf eine gesunde Ernährung und Lebensweise. Nicht nur im ersten Jahr, sondern für den Rest Ihres Lebens.
  • Fettleibigkeit ist kein Problem, dass nur durch eine Operation behoben werden kann. Eine gesunde Lebensweise und Ernährung sind ebenso wichtig, um gesund und ausgeglichen zu bleiben.

Warum benötigen Sie nach einem Schlauchmagen zusätzliche Vitamine?

Weniger Essen nach einer Gewichtsabnahme bedeutet auch, dass Sie weniger Nährstoffe bekommen. Außerdem bildet Ihr Körper kaum noch Magensäure und keinen Intinsischen Faktor. Das hat zur Folge, dass Sie weniger Vitamine und Mineralien aufnehmen. Und genau diese brauchen Sie, um gesund zu bleiben und sich wohl zu fühlen. Außerdem kommt es nach einer Magenoperation häufig zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Fleisch ist zwar eine wichtige Quelle für Eiweiß, Vitamin B12 und Eisen. Und Milch und Käse liefern Calcium. Ein Vitamin- und Mineralstoffmangel führt zu allerlei Beschwerden. Ihre Widerstandskraft sinkt, Sie fühlen sich häufiger müde oder sind angespannter. Ohne Vitamine und Mineralstoffe können wir nicht leben. Das gilt für jeden, aber besonders mit einem Schlauchmagen ist das Risiko eines Mangels hoch.

Multivitamine speziell für einen Schlauchmagen

Seien wir offen und ehrlich: Ein Multivitaminpräparat ist keine Wunderpille. Es ist keine schnelle Lösung oder ein Ersatz für eine gesunde Ernährung und Lebensweise. Ein Multivitaminpräparat gibt Ihnen den notwendigen Schub an Vitaminen und Mineralien, den Sie brauchen. Es trägt zu einem gesunden Lebensstil bei. Unsere Nahrungsergänzungsmittel helfen Ihnen, leistungsfähiger und ausgeglichener zu werden. Darum ist die Einnahme von Multivitaminen nicht nur eine vorübergehend, sondern lebenslang absolut wichtig.

FitForMe stützt sich seit über 10 Jahren auf wissenschaftliche Untersuchungen. Daher wissen wir, dass Sie unter anderem zusätzliches Vitamin D, Eisen und Vitamin B12 benötigen. Wir haben die wichtigen Vitamine und Mineralien in einem Multivitamin kombiniert.

Entdecken Sie WLS Optimum.

Es ist der erste Schritt in ein gesundes Leben

Dennoch ist eine Magenverkleinerung nicht etwas Einfaches. Es ist radikal, sowohl körperlich als auch geistig. FitForMe weiß das. Deshalb machen wir es Ihnen so einfach wie möglich. Unsere Multivitamine sind so formuliert, dass Sie genau das bekommen, was Sie brauchen. Sie erhalten die Multivitaminpräparate zu Hause und wir beraten Sie gerne persönlich. Auf diese Weise können Sie sich auf die guten Dinge konzentrieren und ein gesundes Leben wird viel einfacher.

 

Entdecken Sie unsere Multivitaminpräparate
Detected country US, selected country: US and current language de, visited language de, selected store DE, current page store: DE, currency EUR