Hands icon

Mehr als 130.000 Menschen vertrauen auf unseren Produkte

Gesunde Protein-Smoothie-Bowl

Zugegeben, diese Smoothie-Bowl ist einfach zu hübsch, um gegessen zu werden. Oder etwa nicht? Aber glücklicherweise  ist dieser Hingucker nicht nur gesund, sondern auch einfach zuzubereiten. Daher können Sie sich dieses Frühstück mehrmals in der Woche gönnen. Eigentlich gibt es keinen großen Unterschied zwischen einer Smoothie-Bowl und einem herkömmlichen Smoothie. Sie wird einfach nur in einer Schale serviert und ist durch die Verwendung von Quark und gefrorenen Früchten etwas dicker. Als Basis und Topping können Sie alle möglichen Früchte und Zutaten einsetzen. Hauptsache, Sie sorgen für einen wunderbaren Start in den Tag mit einem gesunden und leckeren Ergebnis.

Smoothie Bowl

Wussten Sie schon …

Dass diese Smoothie-Bowl eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine und Proteine ist? Ein ideales Frühstück für einen nährstoffreichen Start in den Tag nach Ihrer Nachtruhe. Nach einer Operation zur Gewichtsreduktion müssen Sie unbedingt mehr Proteine zu sich nehmen, da Sie weniger Nahrung zu sich nehmen und Ihr Körper weniger absorbiert. Geben Sie einfach einen Messlöffel Proteinpulver, wie zum Beispiel Pure Whey Protein hinzu, um Ihr Protein zu erhöhen!!

Das benötigen Sie

für 2 Portionen

  • 1 Banane
  • 200 Gramm gefrorene Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren. Für das Topping können Sie auch 100 Gramm frisches Obst verwenden
  • 2 Esslöffel Quark
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • eine Handvoll Mandelblätter
  • eine Handvoll Kokosflocken
  • Pure Whey Protein Neutral, Vanille oder Erdbeere


Was Sie sonst noch brauchen

  • 2 Schüsseln
  • Mixer
  • Messer
  • Schneidebrett

Zubereitung der gesunden Protein-Smoothie-Bowl

  1. Schneiden Sie die Banane in Scheiben und geben Sie diese mit dem Quark, 100 Gramm gefrorenen Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren sowie Pure Whey Protein in einem Mixer. Pürieren Sie, bis eine dicke Konsistenz entsteht. Eine Smoothie-Bowl muss dickflüssig sein. Falls Sie jedoch eine dünnere Konsistenz wünschen, können Sie etwas Wasser oder entrahmte Milch hinzufügen.
  2. Geben Sie die Mischung in 2 Schüsseln.
  3. Dekorieren Sie Ihre Smoothie-Bowls mit frischem Obst, Kürbiskernen, Mandel- und Kokosraspeln.
  4. Jetzt noch ein Foto machen und dieses nahrhafte und hübsche Frühstück genießen!

Tipp von unserer Diätassistentin Solenne

Zwar enthält eine Smoothie-Bowl gesunde Zutaten, aber achten Sie auf die Mengen. Das Obst enthält Zucker und in der Kokosnuss, Nüssen und Samen stecken viele Kalorien. Halten Sie sich an die Mengenangaben im Rezept, damit Sie möglichst nicht mehr zu sich nehmen, als Sie brauchen.

Validated